Willkommen 
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Reinigung Textilkombi

#1 von JOBSI67 , 27.04.2019 22:18

Habe mal gesucht, aber keinen Thread zum Thema Reinigung unserer Klamotten gefunden.
Wie haltet Ihr es damit?

Ich habe mir zu meinem späten Motorradeinstieg vor einem Jahr eine helle Vanucci Textiljacke (wegen der Sichtbarkeit) in Kombination mit einer schwarzen Hose gekauft.
Die Jacke hatte nun doch einige üble dunkle Flecken durch alle möglichen zerschredderten Viecher.
Habe gestern Abend dann mal das schlechte Wetter genutzt und die Klamotten gewaschen. Dazu auf die stärksten Flecken die Gallseife, die meine Frau immer zu solchen Zwecken einsetzt, aufgetragen. Dann die Teile mit dem S100 Funktionswaschmittel bei 30 Grad gewaschen, geschleudert und aufgehängt. War heute schon perfekt trocken und SAUBER .
Danach noch mit dem S100 Imprägnierspray eingesprüht und nun wartet die Kombi auf die nächste Ausfahrt und neue Insekten .

Wäre mal interessant Eure Erfahrungen zu hören...
Viele Grüße,
Jochen


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
JOBSI67
Beiträge: 327
Punkte: 803
Registriert am: 13.04.2018


RE: Reinigung Textilkombi

#2 von Schmidti_1982 , 27.04.2019 22:31

Ich mache es mit meiner Textil-Schutzkleidung (Jacke und Hose im hellen grau) ähnlich ca. 2 mal (je nachdem wie schlimm Sie aussieht) pro Saison bei max 30 Grad und 600 Umdrehungen. Nachdem Sie getrocknet ist, wird Sie wieder imprägniert, damit Sie dicht ist In der letzten Saison war das Vorgehen perfekt. Da der letzte Sommer aber so heiß war, werde ich mir nun noch eine zweite dünne Textil-Schutzkleidung holen, damit man auch mal wechseln kann, je nach Wetterlage


Viele Grüße aus dem schönen Sachsenland
Benni


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Schmidti_1982
Beiträge: 164
Punkte: 304
Registriert am: 10.04.2018


RE: Reinigung Textilkombi

#3 von Blackman ( gelöscht ) , 27.04.2019 23:21

Eben so ich mache es mit meiner Stadler kombi genau so ,die Schreiben sogar auf Links Waschen aber genauso 30 grad und kein Feinwaschmittel.
Danach Raus und trocknen ich lasse alle 2 Jahre nach Imprägnieren ,die wird auch maximal 2 mal im Jahr gewaschen.


1 Mitglied hat sich bedankt!
Blackman

RE: Reinigung Textilkombi

#4 von Scootertourist , 28.04.2019 08:01

Hi,

ist mir inzwischen zu aufwändig. Klamotten mit etwas Waschmittel für Funktionstextilien (kein maßlos überteuertes S100) über nacht in die " warme Wanne" legen, dann das Gröbste mit der Brause abspülen, raushängen und mit dem Gartenschlauch klarspülen. - Fertig. Ohne Protektoren raus, ganz fix.

Viele Grüße, Alex


1 Mitglied findet das Top!
2 Mitglieder haben sich bedankt!
 
Scootertourist
Beiträge: 879
Punkte: 1.293
Registriert am: 07.12.2017


RE: Reinigung Textilkombi

#5 von fish , 28.04.2019 09:29

Zitat von Scootertourist im Beitrag #4
Hi,

ist mir inzwischen zu aufwändig. Klamotten mit etwas Waschmittel für Funktionstextilien (kein maßlos überteuertes S100) über nacht in die " warme Wanne" legen, dann das Gröbste mit der Brause abspülen, raushängen und mit dem Gartenschlauch klarspülen. - Fertig. Ohne Protektoren raus, ganz fix.

Viele Grüße, Alex

Klingt, als ob man das mal versuchen sollte - zumal das (teure) Selbst-Imprägnieren so gut wie nichts bringt .


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


 
fish
Beiträge: 600
Punkte: 1.069
Registriert am: 08.12.2017


RE: Reinigung Textilkombi

#6 von X-Man ( gelöscht ) , 28.04.2019 11:31

Meine Textilklamotten sind seit fünf Jahren im Dauereinsatz und haben noch nie eine Wäsche erfahren. Weder riechen sie unangenehm, noch sind sie übermäßig verschmutzt. Irgendwie schaffe ich es mehrmals im Jahr, durch ordentliche Regengüsse zu fahren, das und ein sorgfältiges Ausbürsten nach dem Trocknen reicht (mir) völlig aus. Zumal die nächste Ausfahrt eh wieder für Kollateralschäden sorgt.

Gruß
Jörg


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
X-Man

RE: Reinigung Textilkombi

#7 von Echte_Liebe , 28.04.2019 15:06

Hier mal der Tipp von Rukka zum Thema:

http://www.rukka.com/motorsport/de/product-care (bezieht sich natürlich auf Textilien aus GoreTex oder vergleichbar)

Fazit: Lieber mal öfter ohne Waschmittel reinigen und auf jeden Fall danach in den Trockner (Bügeln oder Fönen geht nach meiner Erfahrung nicht ganz so gut).
Durch die anschließende Wärmebehandlung im Trockner oder das Überbügeln wird der Oberstoff wieder wasserabstoßend.

Bisher habe ich meine Textil-Motorradklamotten immer so gereinigt und danach mittels Wärme "behandelt" - diese sind nach wie vor wasserabstoßend.
Imprägniert habe ich bis dato garnicht und soweit es geht, werde ich dies auch in Zukunft vermeiden.


Gruß vom Niederrhein
Matthias

Wenn du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, fährst du zu langsam - (Mario Andretti)

Merke: Schon ein einziger Buchstabendreher kann eine ganze Signatur urinieren!

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı´uuɐɯ ɥo


2 Mitglieder haben sich bedankt!
 
Echte_Liebe
Beiträge: 305
Punkte: 651
Registriert am: 07.12.2017


RE: Reinigung Textilkombi

#8 von Scootertourist , 28.04.2019 17:48

Zitat von Echte_Liebe im Beitrag #7

Durch die anschließende Wärmebehandlung im Trockner oder das Überbügeln wird der Oberstoff wieder wasserabstoßend.

Bisher habe ich meine Textil-Motorradklamotten immer so gereinigt und danach mittels Wärme "behandelt" - diese sind nach wie vor wasserabstoßend.
Imprägniert habe ich bis dato garnicht und soweit es geht, werde ich dies auch in Zukunft vermeiden.


Hi,

wie bei mir. Nur" Ich verwende ein 08/15 Imprägnierspray aus dem Supermarkt, für 2,xx Euro. Durch die Sonnentrocknung an der Luft, kommt das Spray richtig zur geltung.

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 879
Punkte: 1.293
Registriert am: 07.12.2017


RE: Reinigung Textilkombi

#9 von onkelferdl , 28.04.2019 19:39

Trockner und Föhn würde ich mir verkneifen: Verschweißte Nähte könnten dadurch ihre Dichtheit verlieren. Ich selbst komme ab und zu in eine natürliche Dusche, in der Regel mit anschliessender Lufttrocknung bei um die 100 km/h. Das muss reichen und reicht auch.


You don't stop riding when you get old, you get old when you stop riding


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
onkelferdl
Beiträge: 855
Punkte: 2.171
Registriert am: 07.12.2017


   

Verstellbare Protektoren
Fastway Summer Textiljacke & Textilhose

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz