Willkommen 
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Inspektion 24.000 Km

#26 von aGentleBiker , 13.01.2020 09:22

Das ist aber bei euch günstig!

Die 3 am nächsten um mich herum waren allesamt eher so bei 350€.
Meine steht schon seit Weihnachten beim Händler und kriegt ihre 24000 vorgezogen bei 22000.
Vorne war kein Bremsbelag mehr, hinten ist die Kette fällig. Dazu noch Einbau Heizgriffe - mit 700 sollte ich rechnen hies es.



 
aGentleBiker
Beiträge: 1.799
Punkte: 2.818
Registriert am: 07.12.2017


RE: Inspektion 24.000 Km

#27 von Wossi , 13.01.2020 10:13

Jepp, Ventilspiel wurde kontrolliert.


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


1 Mitglied findet das Top!
 
Wossi
Beiträge: 1.456
Punkte: 2.771
Registriert am: 06.12.2017


RE: Inspektion 24.000 Km

#28 von gburkhart , 13.01.2020 10:24

Ich habe bei meinem Händler die 24er angefragt was die ca. kostet. Wenn der auch 350 sagt, bin ich super zufrieden, für die 12er waren es ja schon 258€ beim freundlichen.
Bei der 24er kommt das prüfen des Ventilspiels, Luftfilter und Bremsflüssigkeit mit dazu.


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 753
Punkte: 1.112
Registriert am: 15.12.2017


RE: Inspektion 24.000 Km

#29 von aGentleBiker , 13.01.2020 10:38

350 waren es bei mir ohne Bremsflüssigkeit, die habe ich letztes Jahr gemacht, und K&N Luftfilter habe ich auch mitgebracht, gabs bei Amazon für 52€.



 
aGentleBiker
Beiträge: 1.799
Punkte: 2.818
Registriert am: 07.12.2017


RE: Inspektion 24.000 Km

#30 von Gelöschtes Mitglied , 13.01.2020 19:18

Ich war am Freitag mit der X beim FHH und bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht . Ich habe mich extra für den Händler entschieden, wo ich die NC X gekauft habe, da noch 2 Mon Werksgarantie drauf ist. Inklusiv Bremsflüssigkeitswechsel habe ich für die 12000er - 277 Euro bezahlt. Das war das was ich erwartet habe. Warum enttäuscht ?? Bei der Honda Niederlassung habe ich letztes Jahr im Februar mit der S habe ich ein Inspektionsprotokoll bekommen . Nun habe ich beim bezahlen danach gefragt und als Antwort bekommen, daß dies so nicht gehandhabt wird. Hm , ist jetzt kein Drama aber bisher war ich gegenüber dem Händler sehr positiv eingestellt. Doch hier gibt es Punktabzug.

Ob eine Probefahrt gemacht wurde , bin ich mir nicht sicher , aber auf die FRage danach wurde mit JA geantwortet ...Daher unterstelle ich mal das es passiert ist . Das Ganze hat anderthalb Stunden gedauert --

Naja egal, bei der 24000er , wenn das Ventilspiel geprüft wird, werde ich wohl wieder zur Niederlassung gehen .Es war doch etwas nervig dort zu warten ..


zuletzt bearbeitet 13.01.2020 19:19 | Top

RE: Inspektion 24.000 Km

#31 von JOBSI67 , 13.01.2020 20:29

Habe bisher alles, was ich an der NC werkstatttechnisch nicht selber machen wollte oder konnte, hier in unserem kleinen Ortsteil bei einem freien Motorradmechanikermeister machen lassen. Sind 5 Min. zu Fuß und ich habe grenzenloses Vertrauen in ihn. Macht alles selber und kennt sich gefühlt mit allen Möps aus. Da habe ich sogar innerhalb der Garantiezeit alles machen lassen, im Vertrauen auf den Meister und auf Hondas Zuverlässigkeit....
Protokoll habe ich zwar da auch noch nie bekommen, aber auch nicht vermisst 😊


 
JOBSI67
Beiträge: 327
Punkte: 803
Registriert am: 13.04.2018


RE: Inspektion 24.000 Km

#32 von Gelöschtes Mitglied , 13.01.2020 20:48

@JOBSI67 - Warum auch nicht - Ist halt nur doof, wenn doch mal was ist oder wenn man gedenkt das Teil in nährerer Zukunft mal zu verkaufen .. Wir haben hier in F eine Werkstatt, da ist man nicht sooo kleinlich und König Kunde darf sogar zusehen ... Ich bin halt jemand der gerne beim Schrauben zusieht, kann aber auch meine Klappe halten und texte den Mechaniker nicht zu ... Die Aussage von wegen , das man das wegen versucherung nicht darf glaube ich zwar denke aber das es eine willkommene ausrede ist .., um sich Kundenaugen vom hals zu halten ...



RE: Inspektion 24.000 Km

#33 von gburkhart , 15.01.2020 22:21

Von freundlichen wurde mir heute per Mail mitgeteilt, dass mit rund 450€ zu rechnen ist für die 24er Inspektion.


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 753
Punkte: 1.112
Registriert am: 15.12.2017


RE: Inspektion 24.000 Km

#34 von gburkhart , 17.01.2020 19:21

Habe nun beschlossen, Ölwechsel, Bremsflüssigkeit und Luftfilter selber zu wechseln. Den Rest wie z.B. Ventilspiel werde ich in einer freien Werkstatt (vor ein paar Jahren noch Honda Vertragshändler) machen lassen.
Bei Motoroel100.de zahle ich für 4 Liter Motul Öl 20€ und 6€ für 1 Liter Bremsflüssigkeit. Beim 12er hatte ich beim freundlichen für das gleiche Öl 13€ + MwSt für einen Liter bezahlt.
Am Wochenende werden die Sachen bestellt.


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 753
Punkte: 1.112
Registriert am: 15.12.2017


RE: Inspektion 24.000 Km

#35 von aGentleBiker , 17.01.2020 23:19

Ich habe ja meine ein wenig vorgezogen und meine 24000 diesen Winter gemacht da eh Jahrescheck mit Ölwechsel fällig war.

82300050_460691987936111_411342843437645824_n.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ich schätze die Positionen bis KESA sind die 24000 Inspektion. Das wären wohl nicht ganz 290€ für die Inspektion.
Ab Kesa abwärts denke ich sind meine zusätzlichen Sonderwünsche.
Brand Dowalil in Aglasterhausen werden mich bestimmt wiedersehen. Von den Werkstätten in meiner Umgebung haben sie bei mir am höchsten gepunktet.
Bremsflüssigkeit hatte ich bereits letztes Jahr, ist dieses Jahr also entfallen.



 
aGentleBiker
Beiträge: 1.799
Punkte: 2.818
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 17.01.2020 | Top

RE: Inspektion 24.000 Km

#36 von Blackman ( gelöscht ) , 18.01.2020 05:56

Auch wenn meine keine Honda ist und die Garantie schon seit 18 Jahren ab gelaufen ist.

Mache ich meine Wartungen nach km Stand.
Da ich ja viel selbst mache(eigentlich alles)kann ich auch die Zeiträume voll aus nutzen.
Mit nun 20 Jahren und fast 100000 km läuft der 4 Zylinder geschmeidig wie eh und je ventilspiel sollte bei meiner nach 40tsd gemacht werden habe ich aber erst nach 60tsd gemacht hatte eh gepasst dazu co wert eingestellt und den gleich lauf der 4 Vergaser.

Öl kaufe ich Mannol 10 w 40 mit Jaso 20 Liter für um die 60 € Filter gibt es im 10 ner pack .
Bei Fahrleistungen im Jahr von 23-37000 km im Jahr rechnet sich das sehr wohl.

Klar nicht jeder hat 2 Linke Hände zum zu schauen ,somut kann man einiges an kosten Sparen und was die Garantie an geht darauf kann ich eh verzichten entweder das Material taugt was oder ich habe mich falsch informiert.

Und wenn mein Mechaniker fehler macht (bin ja ich) ist es ja meine Haut die ne fette Kruste bekommt.


Blackman

RE: Inspektion 24.000 Km

#37 von aGentleBiker , 18.01.2020 08:38

Das ist richtig cool wenn man das selber machen kann.
Garantie etc ist mir auch Wurst, aber wenn ein GUTER Mechaniker drauf schaut ist es ja auch was Wert.
Kleine Umbauten habe ich mich auch getraut und so etwas wie Ölwechsel würde ich mir auch noch zutrauen.
Aber mit kleinen Kindern ist die Freizeit sehr begrenzt, da fahre ich lieber wenn ich mal Zeit für mich kriege.
Ich fahre ja nahezu täglich und komme auf nicht mal 10k im Jahr. Ich komme mal wenn ich mich nicht verzählt habe auf 8 Tagestouren 2019, alles andere ist Pendeln oder mal kurz in Stadt was erledigen.
Naja und da ich keine Garage habe - da in der Einfahrt will man ja auch nicht alles zerlegen auspacken.
Als ich den ESD gewechselt haben haben mich ja auch fast alle Nachbarn angesprochen, nett, aber nicht zielführend :D



1 Mitglied findet das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 1.799
Punkte: 2.818
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 18.01.2020 | Top

RE: Inspektion 24.000 Km

#38 von Scootertourist , 18.01.2020 11:00

[quote=aGentleBiker|p47693
Als ich den ESD gewechselt haben haben mich ja auch fast alle Nachbarn angesprochen, nett, aber nicht zielführend :D
[/quote]

Hi,

das nervigste überhaupt. Kommt gleich nach einer Horde Kinder....
"Was machst Du da? Ist das ein Motorrad?, Was für ein Motorrad?, Mein Papa hat ein Großes Fahrrad., Darfst Du das machen?, Warum machst Du das?...."


2 Mitglieder finden das Top!
 
Scootertourist
Beiträge: 879
Punkte: 1.293
Registriert am: 07.12.2017


RE: Inspektion 24.000 Km

#39 von Moppi134 , 18.01.2020 11:24

Tach auch
Dat kenne ich
Am besten noch aufm Dorf ,wo man als Fremder, sein Möppi untergestellt hat
Ich bete dann immer das ich nich am nächsten Tag inner Zeitung stehe


1 Mitglied findet das Top!
 
Moppi134
Beiträge: 70
Punkte: 102
Registriert am: 04.05.2019


RE: Inspektion 24.000 Km

#40 von Chrissi700XD , 18.01.2020 22:48

Glückwunsch Ragnar 1971, dass es jetzt doch noch zeitnah mit einer Durchsicht bei einem fHH Deiner Wahl geklappt hat und der
E- Mail Horror abgewendet werden konnte.
Inspektionsprotokoll kenne ich nur von der Vierpunkthaftung. Und je aktueller der fahrbare Untersatz, desto weniger Papier. Kein Serviceheft mehr in Papierform, alles nur noch digital hinterlegt.
Macht das Honda bei der NC inzwischen auch so?
Bei meinen aktuellen fahrbaren Untersätzen nur Stempel im Serviceheft und vergleichen mit der Rechnung.
Allerdings frage ich mich, warum Du nicht den Faden für die 12000 er Durchsicht https://nc750.de/forum/viewtopic.php?f=8...2000+durchsicht. nutzt.


Gruß Chrissi


 
Chrissi700XD
Beiträge: 131
Punkte: 200
Registriert am: 13.12.2017


RE: Inspektion 24.000 Km

#41 von gburkhart , 22.01.2020 14:09

Habe gerade die Teile für den 24er bestellt inkl. 1Liter Bremsflüssigkeit 60,00€. So, jetzt noch einen freien Samstag, dann kann es losgehen - ist ja noch Zeit bis das Wetter wieder besser ist. Im April während des Urlaubs (sind eh nicht zuhause) bringe ich dann die NC zur freien Motorradwerkstatt für das Ventilspiel zu prüfen.


... fliegen ist nicht wirklich schöner


1 Mitglied findet das Top!
 
gburkhart
Beiträge: 753
Punkte: 1.112
Registriert am: 15.12.2017


RE: Inspektion 24.000 Km

#42 von gburkhart , 01.02.2020 21:01

Ich nutzte heute das schlechte Wetter aus und habe die Inspektion in der Garage durchgeführt. Nur beim Wechseln der Bremsflüsigkeit hinten brauchte ich kurzzeitig eine dritte Hand um den Bremsfüssigkeitsbehälter zu halten, damit ich abpumpen und befüllen konnte. Das ganze hat irgendwie Spaß gemacht. Ist mal was anderes wie IT 😊


... fliegen ist nicht wirklich schöner


1 Mitglied findet das Top!
 
gburkhart
Beiträge: 753
Punkte: 1.112
Registriert am: 15.12.2017


RE: Inspektion 24.000 Km

#43 von Happy , 02.02.2020 08:14

Hallo,

auch ich bin in der glücklichen Lage, eine Garage und etwas Werkzeug zu haben - ohne fragende Kinder.

Die erste Inspektion hab ich beim Honda Händler machen lassen, zwecks Garantie.
Da ich aber unter anderem keine Lust habe, für einen Ölwechsel und Mopped
anschauen knapp 200 € zu bezahlen, mach ich das meiste seitdem auch selbst:
Der Wechsel von Öl, Filtern, Bremsflüssigkeit, Kühlmittel und Kettenspannen - alles kein Hexenwerk.
Wie mein Vorschreiber schon angemerkt hat: Spass macht es auch noch!
Nur Ventilspiel einstellen und Kettensatz wechseln werde ich in der Werkstatt machen lassen.
Da ich aber nicht der Vielfahrer bin (4-5 Tsd km/Jahr), mache ich die Wartung nicht nach Kilometer, sondern zweijährlich.

Ich wünsche noch einen schönen Sonntag und den Winterfahrern zusätzlich trockenes Wetter!


3 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Happy
Beiträge: 42
Punkte: 59
Registriert am: 31.01.2020

zuletzt bearbeitet 02.02.2020 | Top

RE: Inspektion 24.000 Km

#44 von Moppi134 , 01.08.2020 12:19

Tach auch
Sach ma Leute speziell XADV Fahrer/in was wurde bei euch an Preise aufgerufen für die 24000Km Inspektion aufgerufen
Bin gerade dabei mir Angebote reinzuholen in der Umgebung (ca.70Km) von Marburg
Bei meiner letzten Inspektion bin ich anschließend liegen geblieben weil die Dichtung vom DCT Filter fehlerhaft montiert wurde
Deswegen und weil der Laden übernommen wurde fällt dieser bei meiner Auswahl heraus
Bin aber jetzt echt überrascht was für Preise hier aufgerufen werden
Bis jetzt is der günstigste 480€
Der teuerste 712€
Echt jetzt
Möchte wissen ob das normale Kurse sind bzw. ob ihr mir noch Tipps geben könnt wo ich noch anfragen kann
Lg de Digge


 
Moppi134
Beiträge: 70
Punkte: 102
Registriert am: 04.05.2019


RE: Inspektion 24.000 Km

#45 von Ymir71 , 01.08.2020 14:11

Naja , ich habe von X Fahrern gehört , da mussten u.a. Ventile nachgestellt werden , die haben teilweise bis zu 900,00 €uros inblättern muessen .

Ich habe noch knapp 3tkm ,bis zur 24000er. Ich werde versuchen das etwas rauszuzögern und Geld auf die Site legen ... Das doofe bei der X, der Integra und der XADV ist, das man viel abbauen muss um an die Komponenten zu kommen.

Hast Du noch Garantie drauf???


 
Ymir71
Beiträge: 330
Punkte: 630
Registriert am: 30.03.2020

zuletzt bearbeitet 01.08.2020 | Top

RE: Inspektion 24.000 Km

#46 von Moppi134 , 01.08.2020 14:28

Tach auch
Jip deswegen möchte ich zum Hondahändler
Is für mich nur erstaunlich was es bis jetzt kosten soll
Die Ansage von mir war Luftfilter,Ölfilter, Dctfilter und Öl
Keine Bremsflüssigkeit wechseln da Möppi 14 Monate alt is
Kette auch nich da ich sie ende des Jahres selber wechsle sowie die Bremsklötze


 
Moppi134
Beiträge: 70
Punkte: 102
Registriert am: 04.05.2019


RE: Inspektion 24.000 Km

#47 von gburkhart , 01.08.2020 14:31

Bei meiner X habe ich das Ventilspiel prüfen lassen, Kosten fast 300€, ich war froh die anderen Arbeiten der 24000er selbst gemacht zu haben. Es lohnt sich schon, wenn man die Möglichkeit, Lust und Spaß daran hat. Beim Kettensatz spart man auch heftig, man braucht halt auch etwas Werkzeug und den geeigneten Platz, als Landei und Hausbesitzer ist man da oft besser ausgestattet als ein Stadtmensch.


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 753
Punkte: 1.112
Registriert am: 15.12.2017


RE: Inspektion 24.000 Km

#48 von Ymir71 , 01.08.2020 14:36

Zitat von gburkhart im Beitrag #47
Bei meiner X habe ich das Ventilspiel prüfen lassen, Kosten fast 300€, ich war froh die anderen Arbeiten der 24000er selbst gemacht zu haben. Es lohnt sich schon, wenn man die Möglichkeit, Lust und Spaß daran hat. Beim Kettensatz spart man auch heftig, man braucht halt auch etwas Werkzeug und den geeigneten Platz, als Landei und Hausbesitzer ist man da oft besser ausgestattet als ein Stadtmensch.


Ja, das stimmt . Früher bei den Eltern hatten wir Garage mit Strom neben dem Haus , da konnte man super frickeln .. Heutzutage ist das für Städter beinahe unmöglich . Ich würde sowas niemals am Strassenrand machen wollen.

Mein Nachbar hat mal ein "wirklich" kleine Menge Öl verschüttet , kaum stand die 112 da und kurz danach km die rechnung. : 200euro


 
Ymir71
Beiträge: 330
Punkte: 630
Registriert am: 30.03.2020


RE: Inspektion 24.000 Km

#49 von Rusty , 08.07.2021 21:36

Habe heute meine NC 750 X DCT, Erstzulassung 05.2020) bei der 24000er gehabt. Bin beim Abholen fast aus den Stiefeln gekippt.

Obwohl die Ventile nicht eingestellt wurden und weder Kettenkit noch Bremsbeläge gewechselt wurden mussten durfte ich 550,21 € bezahlen.

Das härteste war die Position "Mehrarbeit durch An- und Abbau von Zubehör" für ca. 56 €. Habe es leider erst zu Hause gesehen und konnte noch nicht fragen was da so aufwendig war. Ich kann mir eigentlich nur die H&B-Sturzbügel vorstellen.

Ich finde den Preis ehrlich gesagt schon äußerst heftig und in Anbetracht meiner jährlichen Fahrleistung von ca. 25000 km und somit durchschnittlich 2 Inspektionen pro Jahr wird mir ganz anders. Von Reifen und sonstigen Verschleißteilen mal abgesehen.

Aber auf Grund der vierjährigen Garantie bleibt mir wohl nicht viel anderes übrig.


Der Rentner fährt viel, der Rentner fährt weit, warum auch nicht, er hat ja Zeit.

Historie: Piaggio SKR 125, Piaggio X9 125, Honda NT 650 V Deauville, Honda NT 700 V Deauville, Honda XL 125V Varadero, Honda XL 1000 VA Varadero, Honda NC 750 X DCT.


 
Rusty
Beiträge: 83
Punkte: 124
Registriert am: 08.02.2021


RE: Inspektion 24.000 Km

#50 von Moppi134 , 08.07.2021 22:08

Tach auch
Dat kenn ich auch
Als ich hier 10 Angebote für 24000 reingeholt habe bin ichaus den Latschen gekippt
Ging von 435€ Inc.Matrial was ich gemacht habe
2 billigste dann war 575€ bis 991€
Unfassbar
Aba wieso 4 Jahre
Hab ich was nicht mitgekriegt
Ich meine ich hätte nur 2 Jahre Garantie
Lg de Digge


 
Moppi134
Beiträge: 70
Punkte: 102
Registriert am: 04.05.2019


   

Inspektion 12.000km

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz